Über uns

Ziel des ADHS-Infodienstes

Dieser ADHS-Infodienst soll aktuelle Informationen insbesondere aus der Wissenschaft einem breiterem Publikum zugänglich machen. Die Verbreitung der Inhalte geschieht als Blog und RSS-Feed. Die entsprechenden Inhalte werden in unregelmäßigen Abständen als Email-Newsletter ausgekoppelt und versandt.

Diese Angebot wird von dem Team von Prof. Lauth unter der Hauptseite www.lauth-schlottke.de betrieben. 

Über Prof. Lauth

An der Universität zu Köln vertritt Prof. Dr. G. W. Lauth die Abteilung Psychologie und Psychotherapie in der Heilpädagogik. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich diese Abteilung mit der Erforschung und Lehre in den Bereichen Forschungsmethoden, Diagnostik und psychologische Interventionsverfahren . Prof. Dr. G. W. Lauth steht diesem Lehrstuhl seit 1997 vor. Unsere Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen, Lernstörungen sowie die Entwicklung und Überprüfung passender Interventionsverfahren. Mehr zum Lehrstuhl finden Sie unter: http://www.hf.uni-koeln.de/621

Uns liegt viel daran, die Ergebnisse unserer akademischen Forschungstätigkeit an die Praxis weiterzugeben und Fragestellungen aus der Praxis aufzunehmen. Daher bieten wir unter www.weiterbildung-lauth.de praxisnahe Programme zur Fortbildung und Weiterbildung für Angehörige sozialer Berufe an. Auf der Hautpseite dieses ADHS-Infodienstes finden Sie weitere Informationen zum “Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern” nach Lauth und Schlottke, sowie das Impressum.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.